Manualle Installation

Eine manuelle Installation ermöglicht es am Quellcode zu arbeiten, während du Ink/Stitch benutzt.

  1. Klone die Erweiterung und aktualisiere das Submodul pyembroidery

     git clone https://github.com/inkstitch/inkstitch
     cd inkstitch
     git submodule init
     git submodule update
    
  2. Installiere Python Abhängigkeiten

    Es werden ein paar Python Module gebraucht. In einigen Fällen benutzt Ink/Stitch Funktionen, die nicht automatisch durch die Distributionen mit Python mitgeliefert werden. Deshalb empfehlen wir sie mit pip zu installieren:

    pip2 install -r requirements.txt
    

    Info: Evtl. musst du auf einigen Plattformen wxPython entfernen und ein platform-spezifisches Paket installieren:
    ⚫ Debian python-wxgtk3.0
    ⚫ Ubuntu 16.04: pip install -U -f https://extras.wxpython.org/wxPython4/extras/linux/gtk3/ubuntu-16.04 wxPython

    Info: Wenn du nur Python 2 installiert hast, kannst du evtl. auch einfach pip anstelle von pip2 benutzen.

  3. Installiere Abhängigkeiten für Electron

    Die grafische Oberfläche von Ink/Stitch nutzt Electron. Dazu brauchst du eine funktionsfähige Installation von NodeJS (Version 10 oder höher). Sofern nicht vorhanden, installiere yarn mit npm install yarn.

    Installiere Electron mit den dazugehörigen Abhängigkeiten wie folgt:

    cd electron
    yarn install
    
  4. INX-Dateien vorbereiten

    make inx
    

    This will create *.inx files for each locale in inx/<locale>.

  5. Symbolische Links in den Inkscape extensions-Order setzen

    cd ~/.config/inkscape/extensions
    ln -s /path/to/inkstitch
    for i in inkstitch/inx/de_DE/inkstitch_*.inx; do ln -s $i; done;
    ln -s inkstitch/inkstitch.py
    

    Um eine andere Sprache im Ink/Stitch-Menü zu nutzen, ersetze de_DE mit einer anderen Sprache aus dem Ordner inx/. Ink/Stich Dialoge außerhalb von Inkscape nutzen die Systemsprache.

  6. Inkscape starten

    Info: Wenn Ink/Stitch ImportError: No module named shapely ausgibt, dann ist es gut möglich, dass Inkscape eine andere Python Version benutzt, als die in den installierten Abängigkeiten. Konfiguriere in Inkscape die Ausführungsdatei für Python in preferences.xml. Der Speicherort für preferences.xml kann in Inkscape unter Bearbeiten > Einstellungen > System > Benutzereinstellungen eingesehen werden. Schließe Inkscape bevor du diese Datei bearbeitest, anderenfalls wird sie beim Schließen von Inkscape wieder überschrieben.

    In preferences.xml aktualisiere group id="extensions" \> mit dem richtigen Python interpreter. Zum Beispiel,

    <group id="extensions" python-interpreter="/usr/local/bin/python2" />

    wobei, /usr/local/bin/python2 der Rückgabewert von which python2 ist.

Info: Änderungen am Python-Code werden wirksam, sobald die Erweiterung das nächste Mal gestartet wird. Änderungen an den Inkscape-Menü Dateien (*.inx) zeigen sich erst, nachdem Inkscape neu gestartet wurde.

Aktualisiert: