Manuelle Stichplatzierung

Beschreibung

Manual Stitch Flowers Im manuellen Stichmodus stellt jeder Knoten des Pfades einen Nadeleinstich dar. So ist es möglich jeden Stich genau zu planen.

Funktionsweise

  1. Erstelle einen Pfad mit mehreren Knoten. Breite und Strichlinien-Einstellung haben keine Auswirkungen im manuellen Stichmodus.
  2. Öffne Erweiterungen > Ink/Stitch > Parameter.
  3. Aktiviere Manuelle Stichpositionierung. Alle anderen Einstellungen wirken sich in diesem Modus nicht auf das Endergebnis aus.

    Params Stroke

Tipps

Faden vernähen

Im manuellen Modus muss auch das Vernähen von Hand angelegt werden. Wenn du den Faden vernähen willst, plane den Pfad entsprechend.

Knoten in Ecken umwandeln

Jeder Knoten repräsentiert einen Nadeleinstich. Kurven werden dementsprechend nicht berechnet.

Manual Stitch Placement

Für eine genaue Planung macht es deshalb Sinn, schon beim Zeichnen Kurven direkt ganz zu vermeiden, oder den Pfad vor dem Sticken entsprechend zu bearbeiten:

  1. Wähle alle Knotenpunkte an (F2 dann Ctrl+A)
  2. Klicke auf Die gewählten Knoten in Ecken umwandeln in der Werkzeugeinstellungsleiste.

Beispieldateien die den manuellen Stichmodus beinhalten

Fransen

Fringe example file

Mehr anzeigen

Aktualisiert: