Installation von Ink/Stitch für Windows

Video-Anleitung

Wir stellen Anfänger-Tutorials auf unserem YouTube Kanal zur Verfügung. Die Videos sind in englischer Sprache. Deutsche Untertitel können zugeschaltet werden. Schaue den Installationsprozess für Windows an.

Vorraussetzung

Das ist alles! Alle Python-Bibliotheken und externen Abhängigkeiten werden mitgeliefert (durch den ausgezeichneten pyinstaller), so dass keine weiteren Installationen notwendig sind.

Installation

Herunterladen

Lade das passende Archiv für deine Sprache herunter.

Aktuelle Version: 03.05.2021 Ink/Stitch v2.0.0

Die ausgewählte Sprache bezieht sich nur auf die Menüs von Inkscape. Ink/Stitch-Dialogfenster werden in der Sprache des Betriebssystems dargestellt (sofern diese unterstützt wird).

Deine Sprache ist nicht verfügbar oder unvollständig? Hilf uns Ink/Stitch in deine Muttersprache zu übersetzen.

Dateien entpacken

Öffne Inkscape.

Unter Bearbeiten > Einstellungen > System > Benutzererweiterungen kannst du einsehen, wo sich der Installationsordner befindet.

Installationspfad für Erweiterungen

In Windows sieht das in den meisten Fällen wie folgt aus: C:\Benutzer\%USERNAME%\AppData\Roaming\inkscape\extensions

Entpacke das Ink/Stitch-Archiv in diesen Ordner.

Ink/Stitch öffnen

Starte Inkscape neu.

Ink/Stitch befindet sich nun unter Erweiterungen > Ink/Stitch.

Aktualisierung

Lösche zunächst die alte Ink/Stitch Installation. Gehe in das Erweiterungsverzeichnis und entferne alle Dateien und Ordner, die mit inkstitch* beginnen.

Dann folge erneut der Installationsbeschreibung auf dieser Seite.

Tipp: Abonniere den News-Feed-Kanal, um die Aktualisierungen von Ink/Stitch zu verfolgen:
GitHub Feed on new Releases
Ink/Stitch News

Fehlerbehebung

Ink/Stitch startet nicht / Menüpunkte sind grau

Installationspfad überprüfen

Überprüfe noch einmal, ob du den richtigen Installationspfad gewählt hast. Sollte Ink/Stitch unter Benutzererweiterungen nicht funktionieren, kannst du auch versuchen, es unter Inkscape Erweiterungen zu platzieren. Der Pfad kann auch unter Bearbeiten > Einstellungen > System nachgeschaut werden.

Ink/Stitch-Version überprüfen

Bitte überprüfe noch einmal, ob du die richtige Ink/Stitch Version für dein Betriebssytsem heruntergeladen hast. Für Linux findest du den Download-Link unter Herunterladen oben auf dieser Seite.

Nutzer/Nutzerrechte überprüfen

Einige Nutzer berichten, dass falsche Nutzereinstellungen, bzw. Nutzerrechte der Ink/Stitch-Dateien dieses Problem herbeiführen.

Ich habe Ink/Stitch in meiner Muttersprache installiert, aber die Dialog-Fenster sind englisch

Unvollständige Übersetzung

Es möglich, dass die Übersetzung unvollständig ist. Das erkennt man daran, dass in einem Fenster sowohl englische, als auch anderssprachige Texte erscheinen. Wenn du helfen willst, die Übersetzung zu vervollständigen, lese unsere Beschreibung für Übersetzer.

Spracheinstellungen

Die Dialog-Fenster von Ink/Stitch richten sich nach der Sprache deines Betriebssytsems. Nur die eigentlichen Menüpunkte unter Erweiterungen werden von der installierten Ink/Stitch Sprachversion beeinflusst. Ink/Stitch wird bei unklarar Spracheinstellung immer auf die englisch Standardsprache zurückgreifen. In Inkscape kann die Spracheinstellung manuell angepasst werden:

  • Öffne Bearbeiten > Einstellungen > Benutzeroberfläche (Strg + Shift + P)
  • Wähle deine Sprache
  • Schließe Inkscape und starte es erneut

Einstellungen > Benutzeroberfläche

Oder schaue das Projekt auf GitHub an:

Fehlerbehebung

Ink/Stitch startet nicht / Menüpunkte sind grau

Installationspfad überprüfen

Überprüfe, ob die Dateien evtl. in einen Unterordner extrahiert wurden. Es ist wichtig, dass die Ink/Stitch-Dateien direkt in dem Ordner “Benutzererweiterungen” sind.

Ink/Stitch-Version überprüfen

Bitte überprüfe noch einmal, ob du die richtige Ink/Stitch Version für dein Betriebssytsem heruntergeladen hast. Für Windows findest du den Download-Link unter Herunterladen oben auf dieser Seite.

Virus-Software

Windows-Nutzer haben oft das Problem, dass Anti-Viren-Programme die Datei inkstitch/inkstitch.py als Virus erkennen und dementsprechend vom System entfernen. Die Lösung für dieses Problem ist es, eine Ausnahme für den Ordner mit den Ink/Stitch-Dateien hinzuzufügen. Installiere Ink/Stitch anschließend erneut.

Die Fehlermeldung in so einem Fall würde in etwa so aussehen:

Tried to launch: inkstitch\bin\inkstitch
Arguments: ['inkstitch\bin\inkstitch', '--id=XXX', '--extension=XXX', 'C:\Users\XXX\AppData\Local\Temp\ink_ext_XXXXXX.svgXXXXX']
Debugging information:

Traceback (most recent call last):
File "inkstitch.py", line 35, in
extension = subprocess.Popen(args, stdout=subprocess.PIPE, stderr=subprocess.PIPE)
File "C:\Program Files\Inkscape\lib\python2.7/subprocess.py", line 325, in init
errread, errwrite)
File "C:\Program Files\Inkscape\lib\python2.7/subprocess.py", line 575, in _execute_child
startupinfo)
WindowsError: [Error 2] The system cannot find the file specified

Ich habe Ink/Stitch in meiner Muttersprache installiert, aber die Dialog-Fenster sind englisch

Unvollständige Übersetzung

Es möglich, dass die Übersetzung unvollständig ist. Das erkennt man daran, dass in einem Fenster sowohl englische, als auch anderssprachige Texte erscheinen. Wenn du helfen willst, die Übersetzung zu vervollständigen, lese unsere Beschreibung für Übersetzer.

Spracheinstellungen

Die Dialog-Fenster von Ink/Stitch richten sich nach der Sprache deines Betriebssytsems. Nur die eigentlichen Menüpunkte unter Erweiterungen werden von der installierten Ink/Stitch Sprachversion beeinflusst. Ink/Stitch wird bei unklarar Spracheinstellung immer auf die englisch Standardsprache zurückgreifen. In Inkscape kann die Spracheinstellung manuell angepasst werden:

  • Öffne Bearbeiten > Einstellungen > Benutzeroberfläche (Strg + Shift + P)
  • Wähle deine Sprache
  • Schließe Inkscape und starte es erneut

Einstellungen > Benutzeroberfläche